Martina Plawer, B. Sc., Psychologie

Mediengestalterin für Digital- und Printmedien

Profil

Was ich mache

Hauptsächlich gestalte ich Digitalsysteme. Das können Webseiten, Software oder auch Apps sein. Weiterhin biete ich die Programmierung der grafischen Oberfläche an. Ich berate Sie, wenn es darum geht kreatives und technisches Knowhow zu vereinen.

Was ich kann

Beratung
Digital Design
Frontend Development

Kontakt

Ich lebe im Kölner Süden. Überwiegend arbeite ich in der D‑A‑CH‑Region. Neben Deutsch spreche ich Englisch.

Wie Sie mich erreichen

Es würde mich freuen wenn wir uns vernetzen. Zum Beispiel über Xing. Alternativ können Sie mir eine Mail schreiben.

Kontaktdaten einblenden

martinaplawer

Mehr von mir

Ausbildung

2000 - 2002

Mediengestaltung

Der Schwerpunkt lag im Rahmen der Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien, auf Digitalmedien. Seitdem bezeichne ich mich als passionierte Gestalterin mit Focus auf Codierung.

Studium

2004 - 2008

Informatik und Psychologie

Zuerst habe ich an der Fachhochschule Medieninformatik studiert. Als Vertiefung wählte ich Mediendesign und Psychologie. Später habe ich berufsbegleitend an der Universität Psychologie studiert.

Job

Freelance

Als freie Mitarbeiterin für Agenturen oder im direkten Auftrag, habe ich unter anderem auch für namenhafte Kunden gearbeitet.

Vollzeit

Bisher habe ich als Frontend Developer, Softwaregestalterin und Webdesignerin gearbeitet. Zusätzlich sammelte ich noch Erfahrung als IT‑Beraterin, für einen IT‑Dienstleister.

Dozenten-Job

Kurzfristig habe ich an der privaten Macromedia Hochschule, vertretungsweise einen Lehrauftrag erhalten. Dort unterrichtete ich ein Semester das Fach Multimediaprogrammierung im Bachelor Studiengang Mediendesign.

Vor einiger Zeit bekam ich eine Einladung der Westfälischen Hochschule, im Bachelor Studiengang Medieninformatik, einen Vortrag zum Thema responsive Bildgestaltung zu halten. Gefördert wurde der Vortrag von einem meiner ehemaligen Arbeitgeber, der ARITHNEA GmbH.

© Martina Plawer, 2018